Wie Milch vor Allergien schützen kann

Wie Milch vor Allergien schützen kann

Milch und Heu können vor Allergien schützen.

Milch und Heu können vor Allergien schützen.

Um Kinder vor möglichen Allergien zu schützen gilt es sie nicht vor allen möglichen Allergenen zu schützen.

Kinde die früh mit Tieren, einem Kuhstall, Heu etc. in Kontakt kommen, auf dem Land wohnen erkranken so später seltener an Allergien als gut behütete Stadtkinder, da das Immunsystem sich auf die möglichen Allergene und Mikroorganismen einstellen konnte und mit ihnen frühzeitig konfrontiert wurde.

Kleinkinder sollten auch weitgehend naturbelassene Milch zu sich nehmen. Allerdings sollte sie nicht direkt von der Kuh kommen da hier noch viele krankmachende Keime oder gar Salmonellen enthalten sein können.

Rohmilch hat einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren die lebensnotwendig sind. Durch das Erhitzen von Milch werden Keime abgetötet, aber auch wertvolle Inhaltsstoffe vernichtet. Je stärke man sie erhitzt und umso mehr man sie entrahmt umso mehr Inhaltsstoffe gehen verloren, die wichtig für den Schutz vor Allergien und Asthma sind.

Eine Milchallergie oder Milchunverträglichkeit liegt bei Kleinkinder selten vor oder bildet sich mit zunehmendem Alter meist wieder von allein zurück.

Besonders lang haltbar gemachte Milch durch Homogenisieren und Pasteurisieren ist praktisch, aber auch unvorteilhaft bezüglich der Inhaltsstoffe.

Vor allem das Verfahren sollte schonende sein um Krankheitserreger auf der einen Seite zu entfernen, aber auf der anderen Seite die Kräfte der Milch zu erhalten.

Gerade bei Babynahrung wird auf Milchpulver gesetzt, also pulverisierte Milch die anschließend wieder verflüssigt und verfüttert wird.

Dabei sind Heuschnupfen, Neurodermitis und Asthma weit verbreitet und mindestens einmal bei rund 25 % der deutschen Kinder einmal festgestellt worden. Aber auch die genetischen Anlagen und die Umweltbedingungen spielen eine große Rolle bei der Entstehung von Allergien.

Ebenso sollte man Kinder nicht unnötig vor anderen vermeintliche allergenen Lebensmitteln wie Hühnerei oder Nüssen lange fernhalten, wenn man sie vor Allergien schützen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.